Mein Werdegang

Wer handeln will, muss Verantwortung schultern.
(Ai Wei Wei)

Begonnen hat mein Leben 1963 in Hamburg. Nach meiner Schulzeit studierte ich in Freiburg Deutsch und Geschichte. 1986 wurde ich Mutter und kehrte 1989 nach Hamburg zurück, um Hebamme zu werden.

Inzwischen bin ich verheiratet und Mutter von drei Töchtern. Ich arbeite seit 1992 als Hausgeburtshebamme in Hamburg und Umgebung.

Am Beginn meiner Zeit als Hebamme standen folgende Fortbildungen:

  • Geburtsvorbereitung
  • Gestalttherapie
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Wassershiatsu

Seit dieser Zeit ergänzen sie für mich die bewährten Methoden des alten Hebammen-Handwerks.

Regelmäßige Fortbildungen als Medizinerin gehören zu meinem beruflichen Selbstverständnis.

Viele Jahre lang waren die Fortbildungen der Dresdner Akademie für individuelle Geburtsbegleitung ein fester Bestandteil meiner Jahresplanung. Vor einigen Jahren habe ich die Hebamme Christiane Schwarz und ihre Fortbildungsangebote kennengelernt. Durch sie habe ich meine Leidenschaft für evidenzbasiertes Arbeiten entdeckt. Seitdem integriere ich ganz bewußt aktuelle Forschungsergebnisse in meine Arbeit.